Hannover 96 lädt Flüchtlinge zum Heimspiel ein

> Die besten Fußball-Wettanbieter im Test - Hier klicken!
SID-IMAGES/PIXATHLON
Hannover (SID) - Fußball-Bundesligist Hannover 96 wird zu seinem nächsten Heimspiel am 23. September (20.00 Uhr/Sky) gegen den VfB Stuttgart alle Bewohner der Flüchtlingsunterkünfte der Stadt einladen. "Wir heißen die Menschen willkommen, die aufgrund von Bürgerkriegen, politischer oder religiöser Verfolgung ihre Heimat verlassen mussten", sagte 96-Präsident Martin Kind.
In der niedersächsischen Landeshauptstadt existieren derzeit 30 Notunterkünfte, in denen rund 3200 Menschen untergebracht sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen