WM 2014 Stadion Estádio Mineirão in Belo Horizonte

> Die besten Fußball-Wettanbieter im Test - Hier klicken!

Zur WM 2014 Stadien Übersicht wechseln:

---> WM 2014 Stadien


Das WM-Stadion Mineirão befindet sich in Belo Horizonte. Auf dieser Übersichtseite findet ihr Informationen, Fakten, Fotos und ein Video zum Stadion.


Eckdaten zum Mineirão

Name: Estádio Mineirão (alternativ: Estádio Governador Magalhães Pinto)
Hauptnutzer: Cruzeiro Esporte Clube, Clube Atlético Mineiro
Kapazität: 62.251 Plätze
Baukosten: 260 Millionen Euro
Architekt: von Gerkan, Marg und Partner, Gustavo Penna Associados
Bauunternehmen: Construcap, Egesa, HAP Engª
Eigentümer: Bundestaat Minas Gerais
Betreiber: Minas Arena

Das Estádio Governador Magalhães Pinto, kurz Mineirão genannt, steht im Stadtteil Pampulha der brasilianischen Millionenstadt Belo Horizonte, der Hauptstadt des Bundesstaates Minas Gerais. Es verfügt nach dem Umbau 2012 über eine Kapazität von 62.160 Zuschauern. Es ist nach dem früheren Gouverneur und Mitinitiator des Militärputsches von 1964 José de Magalhâos Pinto (1909–1996) benannt.

Der Besucherrekord des Mineirão von 132.834 Zuschauern stammt aus dem Jahr 1997, als bei dem Final-Rückspiel der Staatsmeisterschaft von Minas Gerais zwischen Cruzeiro und Villa Nova Frauen und Kinder freien Zugang zum Stadion hatten. Bei der Weltmeisterschaft wird die Kapazität mit 62.251 Zuschauer weniger als die Hälfte betragen. Nach Angaben der FIFA verfügt das Stadion über 90 VIP-Logen sowie ein Restaurant mit Blick auf das Spielfeld. Zudem soll im Stadion die Speicherung von über 6 Millionen Liter Regenwasser möglich sein.

Video zum WM-Stadion Mineirão


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen