WM 2014 Stadion Arena da Amazônia in Manaus

> Die besten Fußball-Wettanbieter im Test - Hier klicken!

Zur WM 2014 Stadien Übersicht wechseln:

---> WM 2014 Stadien


Das WM-Stadion Arena da Amazônia befindet sich im Spielort Manaus. Auf dieser Übersichtseite findet ihr Informationen, Fakten, Fotos und ein Video zum Stadion.


Eckdaten zum WM-Stadion Arena da Amazônia

Name: Arena Amazônia
Ort: Manaus
Fertigstellung: 2013
Kapazität: 42.374 Zuschauer

Das Stadion "Arena da Amazônia" ist ein Fußballstadion in der brasilianischen WM 2014 Austragungsstadt Manaus, im Bundesstaat Amazonas, der dem Stadion auch seinen Namen gibt. Das Stadion bietet 44.310 Plätze und ist als Austragungsort von vier Begegnungen der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 vorgesehen.
Die Arena wurde 2009 vom deutschen Architekturbüro gmp in einer Arbeitsgemeinschaft mit dem Ingenieurbüro Schlaich Bergermann und Partner entworfen. An seinem Standort befand sich bis 2011 das 1970 fertiggestellte Stadion Estádio Vivaldo Lima (bekannt als Vivaldão), das für den Neubau komplett abgerissen werden musste.

Nach fast vierjähriger Bauzeit konnte am 9. März 2014 die Eröffnung gefeiert werden. Ein Pokalspiel zweier regionaler Mannschaften verfolgten rund 20.000 Besucher, da nur der untere Tribünenring für die Zuschauer freigegeben wurde. Die Baukosten beliefen sich auf insgesamt 669,5 Mio. R$ (rund 206 Mio. Euro).
Die Arena Amazônia beherbergt zahlreiche Restaurants und unterirdische Parkplätze. In Manaus gibt es einige verschiedene Fußball-Vereine, von denen der höchstklassigste Verein São Raimundo Esporte Clube jedoch lediglich in der dritten brasilianischen Liga spielt. Die Spiele von São Raimundo Esporte Clube finden im Estádio Ismael Benigno statt, einem Stadion mit einem Fassungsvermögen von rund 16.000 Zuschauern. Nach dem WM soll die Arena Amazônia zur Touristenattraktion werden, in der regionale Shows und Veranstaltungen durchgeführt werden, die lokalen Vereine werden mangels finanzieller Möglichkeiten wohl eher keine Spiele in der Arena austragen können.

Video zum WM-Stadion Arena da Amazônia


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen